Dieses wunderbare Mittel unterstützt den therapeutischen Prozess in vielen Bereichen erheblich und dient dazu, innere Blockaden, die aus dem Familiensystem kommen, bewusst zu machen und letztendlich energetisch aufzulösen.

Familiäre Verstrickungen der Herkunftsfamilie oder der Gegenwartsfamilie hindern uns und unsere Klienten häufig in die eigene Kraft zu kommen. Ängste, Trauer, Probleme in der Partnerschaft und in der beruflichen Entwicklung haben häufig ihren Ursprung in diesem System, ohne dass uns das bewusst ist.

Diese im Familiensystem nicht gelösten Herausforderungen wirken energetisch und blockieren die folgenden Generationen. Probleme aus Krieg, Vertreibung, nicht im Familiensystem integrierten Kindern, unfreiwilligen Todesfällen, vorherigen Partnerschaften, Partnerschaften aus unterschiedlichen Nationalitäten, Adoptionen und vieles mehr beeinflussen als Energie in unterschiedlicher Ausprägung die nachfolgende Generation in deren gesunder Entwicklung.

Inhalte und Ziele des Seminars:

Wir lernen die grundsätzlichen Gesetzmäßigkeiten, die in einer Familie wirken. Wir lernen die Indikationen und Kontraindikationen und mögliche Gefahren zu erkennen, damit wir verantwortungsbewusst mit dieser intensiven Form der Therapieunterstützung umgehen. Wir lernen die Erstellung eines Genogramms.  Wir lernen das Spüren der Energien, den eigenen Impulsen als Aufstellern nachzugehen und den Klienten zu integrieren. Wir lernen die wichtigen Mittel, die diese Energien aufzulösen imstande sind. Die umfangreichen praktischen Übungen unterstützen die Ausbildungswochenenden und sind Schwerpunkt dieser lohnenswerten Arbeit.

Aufstellungen mit Stellvertretern, in Form von Playmobilfiguren, Steinen, Kissen und anderen Werkzeugen dienen dazu, diese Blockaden sichtbar und spürbar zu machen und energetisch aufzulösen.

Dozentin: Christine Scholz-Leidinger

Termine: Termine auf Anfrage

Kosten: Die Ausbildung kostet für die 7 Einheiten gesamt:  973.– €, kann in 7 Raten bezahlt werden.

Empfohlene Teilnehmerzahl: 3 – 10 Teilnehmer

Buchung als Gruppenseminar möglich.